Uncategorized

Treibhausgasemissionen E-Mobilität – Batteriegetriebene Systeme haben die beste Ökobilanz

Gepostet am Aktualisiert am

Ökobilanz – Treibhausgasemissionen – E-Mobilität – ( Die Batterie getriebenen Systeme sind im Vergleich zu allen anderen Antriebssystemen, um das drei bis 5 fache besser und effiz…

Quelle: Treibhausgasemissionen E-Mobilität – Batteriegetriebene Systeme haben die beste Ökobilanz

Leadership – Sustainability – Change Management

Gepostet am Aktualisiert am

Paul Polmann, CEO“Unilever“,   is leading an amazing change process in the worldwide company .

 

Three central questions are moving us, when we want to change dangerous developments in the world wide trend of climate-change.

  • What will bring empowerment to the management and employees to change the behavior,  to change the rules, the culture and the goals in a big organization?
  • How can we develope together a new vision for our company?
  • How could we built up a connection to our customers to make together a big step to a sustainable society and to reach the goal of zero-emission in our company?

„You have to run your company for a deeper purpose.“ Paul Polmann

Kulturwandel in Organisationen braucht ein Commitment auf der Vorstandsebene, neue Strukturen, Reflexion der eigenen Muster und die selbstreflexive Weiterentwicklung der eigenen Unternehmenskultur. (Quelle: Prof. Rudi Wimmer, OSB systemische Beratung,  Wiener Schule,

Innovation und Nachhaltigkeit im Unternehmen sind  nur mit einer weiter entwickelten und lernfreundlichen Unternehmenskultur zu erreichen.

Kritisch anzumerken ist, dass die Palmölproduktion nach wie vor viele Umweltschäden anrichtet und selbst die „Nachhaltigen Palmölproduktionen“ lt Langbein (Film „Landraub“) mehr greenwashing als verbindliche nachhaltige Produktionen sind.

Systemisch beraten …

Gepostet am Aktualisiert am

… Komplexe Fragestellungen im Vorstand.  Strategische Ziele werden in konkreten  Entscheidungen  sichtbar und gelebte Kultur wird erlebbar. Damit diese Ebenen klar und  konsistent zusammenpassen braucht es immer wieder Reflexion der Führungskultur und mit dem systemeischen Passungsdreieck gibt es ein gutes Instrument diese Fragen zu klären.

Systemischer Coaching ein Mail an wbernhuber@systemisch-entwickeln.at

SyStconnect Conference 6.-7.12.2014

Gepostet am Aktualisiert am

Am 6. bis 7.12.2014 fand die SyStconnect Conference statt. Vorbereitet und moderiert wurde die Tagung vom Michael Thonhauser, Renate Daimler, Esin Suvarierol, Mag. Wolfgang Bernhuber, systemisch-entwickeln, Rosemarie Nigg.
Ich durfte den Workshop mit Mathias V. von Kibed und Siegfried Essen sowie andere Workshops und Welt Café moderieren.
Eine fachlich bereichernde Tagung, die im Kardinal König haus einen professionellen Rahmen fand.

Mag. Wolfgang Bernhuber www. systemisch-entwickeln.at

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/f77/42767241/files/2014/12/img_0063.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/f77/42767241/files/2014/12/img_0064.jpg

Was Peter über Paul sagt … Projektionen und Sichtweisen

Gepostet am Aktualisiert am

Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter als über Paul.
So vieles an Gerede über Dritte, das oft unreflektiert gesagt wird, vor allem wenn der oder die über die da gesprochen wird nicht da ist, sagt das Gesprochene oft mehr über die Schwächen und Stärken der Person, die da redet, als über den Menschen von dem da eben gesprochen wurde.

Ein Teil der Lösung wäre, hier direkt zu kommunizieren.

alte systemische Weisheit