Systemisch-Führen – ein Curicullum – ein ganzheitlicher Führungsansatz

Start – März 2016 – Systemische Konzepte fördern Denkmuster die in Netzwerken und Wirkungszusammenhängen denken. Organisationen sind Systeme mit komplexen Wirkungsgefügen, die ihre eigene Kommunikationskultur und  Rollenarchitektur besitzen. Hier zielgerichtet zu handeln setzt ein Verständnis für die Organisationskultur und die Beziehungen von Subsystemen  voraus. Das bedeutet das Führen in immer dynamisch werdenden Umwelten und Organisationen„Systemisch-Führen – ein Curicullum – ein ganzheitlicher Führungsansatz“ weiterlesen

„BÜRGERRECHT statt BANKENRECHT“ Heini Staudinger im Gespräch am 27.2.13 in der Stadtgalerie Mödling

Ein Vortrag über was glücklich macht, wieviel brauchen wir, und wie organisieren wir Erfolg und Glück was ist wirklich wichtg im Leben. Moderation durch Wolfgang Bernhuber

Intervisionsgruppen

Intervisionsgruppen – – sind ein  wirkungsvolles Instrument zur Steigerung der Qualität im Dienstleistungsprozess. Eine moderierte Gruppensitzung, die klar definierte Fälle , Situationen aus dem Arbeitsleben reflektiert. Eine lösungsorienterte Besprechungskultur  fördert das Lernen in der Organisation. und im Netzwerk. Meiner Erfahrung nach sind Intervisionsgruppen vor allem bei großen und komplexen Projekten eine gute Plattform um unterschiedliche„Intervisionsgruppen“ weiterlesen

Moderation der Wander Café Veranstaltung 10.11.12 Lebensstile Lebenskonzepte

Wander-Café (Welt-Café) Format Das Setting eines Welt-Cafés ist locker und entspricht der Atmosphäre eines Straßencafés, in dem sich BesucherInnen informell unterhalten. Die BesucherInnen  sitzen an  Tischen, mit jeweils 3 bis 7 Menschen. Ein Welt-Café dient dazu, ein thematisch fokussiertes Gespräch zu führen. Es geht um eine Frage oder um eine aufeinander abgestimmte Reihe von Fragen.„Moderation der Wander Café Veranstaltung 10.11.12 Lebensstile Lebenskonzepte“ weiterlesen