Treibhausgasemissionen E-Mobilität – Batteriegetriebene Systeme haben die beste Ökobilanz

Ökobilanz – Treibhausgasemissionen – E-Mobilität – ( Die Batterie getriebenen Systeme sind im Vergleich zu allen anderen Antriebssystemen, um das drei bis 5 fache besser und effiz… Quelle: Treibhausgasemissionen E-Mobilität – Batteriegetriebene Systeme haben die beste Ökobilanz

Disruptiver Ansatz in den Marktentwicklungen

Wie schnell Entwicklungen stattfinden können und wie wir Zeichen der disruptiven Entwicklung verstehen können. Der folgende Vortrag von Tony Seba macht verständlich wie es zu disruptiven Entwicklungen auf Märkten kommt. Ein Faktor ist die technische Effizienz einer neuen Technologie, die um mehr als das 10 fache effektiver ist, ein zweiter Faktor ist ein mehrfacher Kostenvorteil für„Disruptiver Ansatz in den Marktentwicklungen“ weiterlesen

Inspiring Vision – make a difference

    Die Kraft und Energie, die in einer inspirierenden Vision liegt macht vieles möglich. In diesem Projekt Solarimpulse 2 von Bertrand Picard ein Flugzeug, das immer mit Solarstrom, ohne flüssigem Treibstoff und extrem leise fliegt.   <iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube.com/embed/bJEACtd6s-I&#8220; frameborder=“0″ allowfullscreen></ifram Bertrand Picard hat mit einem Team ein Flugzeug entwickelt , das rein elektrisch und„Inspiring Vision – make a difference“ weiterlesen

Leadership – Sustainability – Change Management

Paul Polmann, CEO“Unilever“,   is leading an amazing change process in the worldwide company .   Three central questions are moving us, when we want to change dangerous developments in the world wide trend of climate-change. What will bring empowerment to the management and employees to change the behavior,  to change the rules, the culture and the goals„Leadership – Sustainability – Change Management“ weiterlesen

Disruptive Marktveränderung – wie verändert sich unser System

Jährlich steigt die Installierte Leisstung aller PV – und Solaramlagen um 43% – Solarenergie ist die Gegenwart. In 8 Jahren wird es vor allem E-Autos auf den Straßen geben. 80 % der Autos können mit selbstfahrenden Systemen eingespart werden. Clean Energy Revolution TESLA Model S mit dem update 7.0 fährt ziemlich autonom. Die Marktentwicklung mit„Disruptive Marktveränderung – wie verändert sich unser System“ weiterlesen

systemischer Aufstellungsworkshop 01.07.2016 – „die Lösung fühlt sich leicht an“

Systemischer Aufstellungsworkshop für Menschen in Veränderungsprozessen und in herausfordernden Situationen „Die Lösung fühlt sich leicht an“  Freitag 01.07.2016  ab 16:30 bis 19:30 Ort: Seminarraum, 1140 Seminarraum der Bürogemeinschaft Diesterweggasse „Die Lösung fühlt sich leicht an“ Wie wichtig wertschätzendes Feedback ist und wie notwendig der offene und ehrliche Austausch ist, erleben wir oft selber in gut gelungenen Projekten.„systemischer Aufstellungsworkshop 01.07.2016 – „die Lösung fühlt sich leicht an““ weiterlesen

Berufung im professionellen Leben – Wohin soll die Reise gehen?

Wohin zieht es mich. Was sind meine Stärken und welche beruflichen Vorbilder haben mich beeinflusst? Was passt zu mir und meinen professionellen Profil,  das bedeutet meinen Mix an berufliche Erfahrungen Ausbildungshintergrund, persönliche Ziele und Entwicklungswünsche, In den Kontext des Machbaren und des Erreichbaren Angebotes zu bringen. Diesen Fragen muss sich ein jeder stellen. Manchmal kommen„Berufung im professionellen Leben – Wohin soll die Reise gehen?“ weiterlesen

Systemisch beraten …

… Komplexe Fragestellungen im Vorstand.  Strategische Ziele werden in konkreten  Entscheidungen  sichtbar und gelebte Kultur wird erlebbar. Damit diese Ebenen klar und  konsistent zusammenpassen braucht es immer wieder Reflexion der Führungskultur und mit dem systemeischen Passungsdreieck gibt es ein gutes Instrument diese Fragen zu klären. Systemischer Coaching ein Mail an wbernhuber@systemisch-entwickeln.at

SyStconnect Conference 6.-7.12.2014

Am 6. bis 7.12.2014 fand die SyStconnect Conference statt. Vorbereitet und moderiert wurde die Tagung vom Michael Thonhauser, Renate Daimler, Esin Suvarierol, Mag. Wolfgang Bernhuber, systemisch-entwickeln, Rosemarie Nigg. Ich durfte den Workshop mit Mathias V. von Kibed und Siegfried Essen sowie andere Workshops und Welt Café moderieren. Eine fachlich bereichernde Tagung, die im Kardinal König„SyStconnect Conference 6.-7.12.2014“ weiterlesen

30 Jahre ISB Lernkultur – ein Raum für Lernen und Entwicklung

Das Institut für systemische Beratung ist ein Raum für professionelle Lernkultur im Bereich Beratung und Personalentwicklung. Meine schönsten Lernerfahrungen habe ich in dieser Lernkultur mit Bernd Schmid und den MasterkollegInnen im Schlosshof,Wiesloch erlebt. Da möchte ich doch vor allem Jo Simminger. Consequenz, und Anne Seger hervorheben mit denen ich in guter professioneller Verbindung bin und„30 Jahre ISB Lernkultur – ein Raum für Lernen und Entwicklung“ weiterlesen