Workshop – über die Klimakrise sprechen!

Gepostet am Aktualisiert am

Dieser Workshop will alle Teilnehmenden zu folgenden Fragen antworten erarbeiten:

  1. Wie fädle ich ein Gespräch zum Thema Klimakrise ein?

  2. Wie bekomme ich die Zustimmung meines Gegenübers?

  3. Wie erkenne ich die Bedürfnisse meines/r GesprächspartnerIn?

  4. Was sind meine Hindernisse oder Unsicherheiten bei dem Thema?

  5. Was sollten wir bei diesem Thema berücksichtigen?

  6. Wie gehe ich mit Einwänden um?

  7. Wie schaffe ich neue Koalitionen?

  8. Von der Erkenntnis zum Handeln!

  9. Tipps und nützliche Tools in der Kommunikation?

  10. Fakten und nützliche Quellen!

Unsere Kompetenz für erfolgreiche Kommunikation zu den Themen Klimakrise, Energiewende, Mobilitätswende … wird gestärkt. Ein sensibles und mutiges Ansprechen dieser Themen in vielen Lebenslagen wird leichter gehen. Mit Einwänden souverän umgehen. Ein erfolgreicher Gesprächsabschluss wird besser gelingen.

Unkostenbeitrag € 25

TrainerInnen: Wolfgang Bernhuber, systemisch-entwickeln, parents for future, ev. Gastreferentin

Seminarraum systemisch-entwickeln, Helferstorferstraße 31,2344 Ma. Enzersdorf

Zeit 22.8.2019, 15:00 – 19:30

Anreise: Bhf. Mödling, Bus 260, 259, 207 oder nextbike vom Bhf. zu nextbike Ma. Enzersdorf/Friedhof

Verbindliche Anmeldung:

Wbernhuber@me.com

Nur noch Restplätze vorhanden!

Disruptive Marktveränderung – wie verändert sich unser System

Gepostet am Aktualisiert am

Jährlich steigt die Installierte Leisstung aller PV – und Solaramlagen um 43% – Solarenergie ist die Gegenwart.

In 8 Jahren wird es vor allem E-Autos auf den Straßen geben.

80 % der Autos können mit selbstfahrenden Systemen eingespart werden.


Clean Energy Revolution

TESLA Model S mit dem update 7.0 fährt ziemlich autonom.

Die Marktentwicklung mit visionären Management, Aufbau von Vertrauen und  Erwartungen …

Welche Vision oder Bild von einer zukünftigen Marktentwicklungen braucht es, damit KundInnen in eine Marktinnovation investieren?

Wofür steht eine Investition in ein neues Produkt wie das Model 3. Ein Drittel der Präsentation des neuen Model 3 zeigt die Vision und Strategie von Tesla und die  Ziele eines nachhaltigen Transportsystems. Nach der Präsentation der Vision und der Ziele wird  gezeigt was schon erfolgreich realisiert  wurde (Roadster, Model S, Model X). Zuerst die Einladung eine gemeinsame Vision zu teilen, wie O-Emission Mobilität. Danach die Bestärkung wir können das  weil wir schon bisher unsere Ankündigungen erfolgreich realisiert haben. Weiters folgt dann im nächste Schritt die Vorstellung des neuen Produkts und die Bestätigung der Vorteile und Einmaligkeit des neuen Produktes. Weiters noch ein spielerisches probieren und kennenlernen aber auch Hinterfragen in der Praxis.


<p><a href=“https://vimeo.com/161138986″>Tesla Unveils Model 3</a> from <a href=“https://vimeo.com/teslamotors“>Tesla Motors</a> on <a href=“https://vimeo.com“>Vimeo</a&gt;.</p>

Das Wasserstoff-Auto oder warum die H Technologie eine Sackgasse ist!

Gepostet am Aktualisiert am

Das Wasserstoff-Auto – ein Phantom
— Weiterlesen www.energie-bau.at/mobilitaet/3093-was-gegen-die-wasserstoff-autos-spricht

Ressourcenarbeit und Resilienz

Gepostet am Aktualisiert am

Session in Heidelberg auf der Tagung Mentales Stärken 2017, zum Thema Resilienz und Entspannung in stressigen Situationen im professionellen  in der professionellen Rolle von Führungskräften von Dr. Brian Alman

vimeo.com/245870268

Eigene Stärken entdecken und fördern – „Pinguin Prinzip“

Gepostet am Aktualisiert am

Was in diesem Video gezeigt wird findet in jedem professionellen Coaching statt.

Den eigenen Stil und die Stärken zu entdecken und zu fördern ist ein laufender Prozess, der im systemischen Coaching gefunden und entwickelt wird.

Meinen Pinguin zu finden und den passenden Rahmen zu gestalten. Es ist möglich auch in den Organisationen die passenden Biotope zu gestalten, um die passende Kultur zu entwickeln. (v. Eckhart v Hirschhausen)

systemisch-entwickeln

 

Organisationskultur im Wandel – „die stille Revolution“

Gepostet am Aktualisiert am

Ganz am Mainstream der heutigen  Themen vorbei entwickeln sich in mehreren Themenfeldern der wirtschaft, Energie, verkehr, digitale Gesellschaft dramatische Änderungen.

Wir können mit Abwehrhaltung reagieren oder unsere Potentiale als Mensch und Organisation erkennen und entfalten! Das kann zur Folge haben, dass wir einen Prozess starten in dem wir uns in unserer professionellen Rollen, unsere Organisationskultur sowie die Rahmenbedingungen  reflektieren und gemeinsam weiterentwickeln.

DR. GERALD HÜTTER, (Neurologe,Uni Göttingen),  TONY SEBA (Stanford UNIVERSITY Clean disruption , Lars Thomson, Zukunfts- und Trendforscher, PETER SENGE,Organisationsforscher , MIT, Hermann Scheer, verst. Politiker und Architekt der Energiewende in Deutschland u.a. erzählen von diesen Veränderungen, die auf uns zu kommen und wie wir damit umgehen können!

Die Chancen sind da und wir entscheiden ob wir sie nützen!

Der im Blog vorgestellte Film auf Augenhöhe erzählt von Lösungsansätzen!

“ Die Stille Revolution“  Ein Film der zum Hinterfragen anregt.

Umdenken – Neudenken –  NEU Lernen

Strategie Neu denken im Coaching

wbernhuber@systemisch-entwickeln.at

Systemische Organisationsentwicklung – eine Lernkultur!

Gepostet am Aktualisiert am

Anbei Bernd Schmid in Aktion zu den Themen Lernkultur in Organisationen.
Einer der prägenden systemischen Lehrtrainer und Theorieentwickler im Feld der Organisationsberatung, Coaching.

Praxisworkshop „Kultur und Lernen in Organisationen; Bernd Schmid; 2016; Stuttgart_Teil 1″

Organisationskultur auf „Augenhöhe“

Gepostet am Aktualisiert am

Unternehmen versuchen eine neue Organisationskultur zu entwickeln und zu leben.

Der Film auf „Augenhöhe“ zeigt sehr unterschiedliche Beispiele von Organisationen wie sie versuchen eine flache Hierarchie, mehr Eigenverantwortung, Kreativität  und Selbstbestimmung zu verbinden.

Diese Kultur stärkt Engagement und Identifizierung mit der Organisation. Einer der Effekte ist der, dass die MitarbeiterInnen sich in die Sinnbezüge des Unternehmens / der Organisationen einklinken. Es ist mehr ein Weg und eine Haltung mit der Management und Führungskräfte agieren.


<p><a href=“https://vimeo.com/118219210″>AUGENH&Ouml;HE OmU (dt.)</a> from <a href=“https://vimeo.com/augenhoehe“>AUGENH&Ouml;HEworks</a&gt; on <a href=“https://vimeo.com“>Vimeo</a&gt;.</p>